Sie sind Experte für Befragungen, suchen aber einen Spezialisten für die telefonische Feldphase, dann sind Sie bei LINK, dem grössten CATI-Befragungsinstitut in der Schweiz, genau richtig!

300 Telefonstationen, über 500 muttersprachliche, bestens ausgebildete Interviewer/innen in allen Landesteilen und eine kontinuierliche Felbetreuung und -kontrolle garantieren Ihnen höchste Erhebungsqualität zu attraktivsten Preisen – überzeugen Sie sich selbst.

Als Spezialist für statistisch belastbare Erhebungen bieten wir ihnen attraktive und kostengünstige Möglichkeiten, wie Sie auch weiterhin Personen mit nicht eingetragenem Festnetz und nur über Mobiltelefone erreichbare Personen repräsentativ befragen können – fragen Sie nach!


Egal, ob wir Ihren bereits ausprogrammierten Fragebogen über Schnittstellen direkt in unser Befragungssystem integrieren oder ob wir Ihren schriftlichen Fragebogeninput mit unserer eigenen Befragungssoftware neu ausprogrammieren und die Daten anschliessend bedarfsgercht aufbereiten, bei uns bekommen Sie immer höchste CATI-Befragungsqualität.


Als langjähriger Erhebungspartner anspruchsvollster Kunden (z.B. diverse statistische Ämter, Hochschulen) wissen wir, wie wichtig die richtige Stichprobengrundlage wie auch eine korrekte Stichprobenziehung und -abarbeitung ist. LINK besitzt das fachspezifische Know-How wie auch die entprechenden Instrumente (u.a. optimiertes Adress- und Stichprobenverwaltungsprogramm, repräsentativer CATI-Pool), um auch weiterhin repräsentative CATI-Befragungen zu garantieren.


Der LINK CATI-Pool ist der – neben registerbasierten Verfahren – schweizweit einzige Stichprobenrahmen, mit dem auch Personen mit nicht eingetragenem Festnetz und nur über Mobiltelefone erreichbare Personen telefonisch befragt werden können (98%ige Abdeckung der Schweizer Wohnbevölkerung). Der LINK CATI-Pool umfasst über 400‘000 nach dem Dual-Frame-Ansatz rekrutierte Personen (aktive Einwilligung).

Kontaktieren Sie uns

Susanne Graf

Teamleiterin Sozialforschung