Genau zu wissen, was die Einwohnerinnen und Einwohner einer Gemeinde bewegt, ist Grundvoraussetzung für eine gute Lokalpolitik. Eine valide Datenbasis durch repräsentative Bevölkerungsbefragungen ist dafür nach wie vor das wichtigste Instrument, war bislang jedoch teuer und zeitintensiv in der Umsetzung. Mit dem LINK Gemeinde-Check geht die klassische Bevölkerungsbefragung daher neue Wege. Über die Plattform www.gemeinde-check.ch können Gemeinden ihre Einwohnerinnen und Einwohner zu aktuellen Themen befragen – quasi ein Pulsmesser für ihre tägliche Arbeit. Dank dieses innovativen digitalen Ansatzes können Sie in kurzer Zeit und mit geringem Budget zuverlässige Zahlen als Entscheidungsgrundlage für die zukünftige Entwicklung Ihrer Gemeinde erhalten.


Was schätzen Ihre Einwohnerinnen und Einwohner als besonders positiv ein und wo «drückt der Schuh»?


Erfahren Sie, wie gern die Menschen in Ihrer Gemeinde leben und wie zufrieden sie mit öffentlichen Dienstleistungen und vergangenen Entwicklungen sind. Besonders in öffentlichen Debatten ist es oft schwierig, den Überblick zu behalten und laute Einzelstimmen im Vergleich mit der Meinung der schweigenden Mehrheit richtig zu gewichten: Wann handelt es sich um «Exklusivmeinungen»? Und welche Ansichten werden „leiser“ geäussert, entsprechen jedoch denjenigen aller Einwohnerinnen und Einwohner? Befragungen der Bevölkerung liefern ein abgerundetes Stimmungsbild und eine einzigartige Entscheidungsgrundlage für die bedarfsgerechte Weiterentwicklung Ihrer Gemeinde.

Demo anfragen

Sind die Einwohner Ihrer Gemeinde zufrieden? Welche Problemfelder gibt es in Ihrer Gemeinde? Fragen wie diese lassen sich jetzt mit geringem Aufwand, zuverlässig und mit kleinem Budget beantworten.

Fordern Sie jetzt kostenlos eine Demo an und erfahren Sie mehr über die Funktionsweise und den Mehrwert für Ihre Gemeinde.

Kontaktieren Sie uns

Sabine Frenzel Leiterin Geschäftsbereich LINK Sozialforschung

Dr. Sabine Frenzel

Geschäftsbereichsleiterin Sozialforschung